So Kinners, Kellner hat heut ma ein wenig aufn Putz gehauen, aufgrund der Einlasssituation beim gestrigen Uefa Cup Spiel!

Hier meine E-Mail:

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit möchte ich meinen Unmut über die Einlassorganisation beim gestrigen Spiel gegen Ajax Amsterdam kundtun.
Es kann nicht sein, das der Einlassprozess vor dem Stadion eine Dreiviertelstunde in Anspruch nimmt.
Wieso war keine vernünftige Beschilderung installiert, aus der man entnehmen konnte das man nicht alle Eingänge nutzen konnte?
Wieso erfährt man erst am Block 15 C das man nicht auf direktem Weg zu seinem Platz in dem Block 8C kommt und nochmal fast um die ganze Arena rennen muss?
Auf Fragen reagierten die Ordner vor der Arena, beim Einlass, mit Unwissen.
Ich würde mir wünschen das sie Ihre Leute besser briefen. Da weiss ja niemand, was der andere macht und nie ist jemand zuständig. Die Ordner sind leider das unterste Glied in der Kette und kriegen deswegen immer den ganzen Frust der Fans ab. Die Fehler werden aber schon viel früher gemacht.
Ich würde mir für Spiele wie gegen Ajax, wo ganze Stadionabschnitte gesperrt werden für Heimfans eine transparentere Informationspolitik wünschen. Viele Fans, mich eingeschlossen, haben dies gestern als sehr unangenehm und störend empfunden. Ich möchte nur an die Leute erinnern die Im C Rang in der 1ten Reihe saßen und die ersten Spielminuten immer Leute auf Platzsuche vor ihrer Nase hatten, weil diese erstmal durch die Halbe Arena gehen mussten. Nur weil sie nicht auf gewohntem Weg Ihren Platz erreichen konnten.
Ihr Konzept um die Fangruppierungen auseinanderzuhalten möchte ich gar nicht in Frage stellen, dies hat wunderbar funktioniert und wir können alle froh sein das es nicht zu Ausschreitungen kam.
Beim nächsten Mal hoffe ich dennoch auf Besserung hinsichtlich der Transparenz, und des Briefings der Ordner bei einer solchen Maßnahme.
Mit freundlichen Grüßen
Kellner